Wir trauern ebenfalls um unser Mitglied Friedrich Johann Zwicknagl, der am 21.09.2020 gestorben ist.

Fritz Zwicknagl war Gründungsmitglied unseres Vereins und mehrere Jahren 2. Vorsitzender.

Mein Mann und ich lernten die Merens 1990 auf der Eurocheval kennen, wo wir unseren ersten Merens kauften, der Deckhengst Lupin de Vivies.
Fritz stellte Lupin erfolgreich vor der Kutsche auf Messen und Ausstelungen vor.

Im Jahr 2000 suchte Fritz während der Körungen in Bouan aus den vielen dort angebotenen Stuten die 2-jährige Liegeoise aus. Sie war und ist immer noch eines der besten Fahrpferden die man sich wünschen kann. Sie hat selten Angst, ist sehr selbstbewusst und auch unter dem Sattel ein immer zuverlässiges Pferd.

Von Lupin und Liegeoise bekamen wir in 2003 und 2004 je ein Hengstfohlen, Prince Noir und Quinn (genannt Quastl).

In den letzten Jahren fuhr Fritz 2-spännig mit diesen 2 Lupin-Söhnen die er selbst ausgebildet hatte.

Mit Fritz verliert der Verein ein wertvolles Mitglied der immer praktische Ideen hatte und den Vereinsmitgliedern mit Rat und Tat unterstützt hat und ich mein Mann mit dem ich 46 Jahr zusammen war.